Skip links

Design mit Funktion: PRÜM Türen in Hotels 

Sommerzeit = Urlaubszeit. Urlaub ist wieder möglich und Hotels sind wieder geöffnet. Um sich hier wohl zu fühlen, sind Atmosphäre und Design wichtige Faktoren. Doch auch die Sicherheit steht hoch im Kurs. So dürfen zum Beispiel die Hoteltüren nicht einfach nur schön sein, sie müssen heute auch viele Anforderungen erfüllen.   

Das macht die Hoteltür zur Funktionstür 

In §7 der Beherbergungsstättenverordnung (Regelung im eigenen Bundesland beachten)  ist reguliert, welche Eigenschaften Funktionstüren in Hotels erfüllen müssen. Darunter zählen verschärft Richtlinien zum Brand- und Rauchschutz, ebenso wie Schallschutz. Außerdem sollte bei der Planung darauf geachtet werden, dass die Türen einbruchssicher sind. 

Türen und Zargen sind Elemente, die einerseits das Raumdesign ergänzen, abrunden und den Stil des Hauses komplettieren. Andererseits haben sie neben diesen optischen Kriterien auch technische und funktionelle Eigenschaften. Und sie müssen verschiedenste Funktionen erfüllen.  

Multifunktionale Allrounder 

Die Anforderungen in Hotels gehen aber noch weiter: Flure und verschiedene Komplexe sind in den Häusern durch Verbindungstüren abgetrennt. Hier kommen insbesondere Schall-, Rauch- und Brandschutz zum Einsatz. Auch Glastüren – natürlich aus sicherem Verbundglas – spielen hier eine Rolle. Sie lassen Tageslicht in dunkle Gänge hinein und machen den Flur einladender.  

In Badezimmern und Spa-Bereichen sind Nass- und Feuchtraumtüren gefragt. Neben der nötigen Privatsphäre, bieten sie Schutz vor erhöhter Feuchtigkeits- und Nässeeinwirkung und behalten zusätzlich  ihre Schließeigenschaft. Die PRÜM-Prüfkriterien zur Qualitätssicherung beinhalten hier die Quellung und Verformung des Türblattes, Korrosion an den Beschlägen sowie Oberflächenschäden.  

In Konferenzbereichen, Sitzungssälen und Büros sorgen die Hotel-Türen wieder für das stilechte und repräsentative Ambiente und punkten neben dem Design und der Erfüllung der Brandschutzvorgaben vor allem durch ihre Schallschutzeigenschaften.  

Das Produktangebot von PRÜM bedient eine Vielzahl an Funktionstüren und Zargen in vielfältigen Designs, Stilen und mit unterschiedlichsten Eigenschaften – in allen gängigen Formaten und Größen und auf Wunsch auch als Maßanfertigung. 

 

Best Practice in der Live-Anwendung 

Das Deck 8 setzt auf Einbruch, Rauch- und Brandschutztüren von PRÜM. Das Design Hotel  in Soest besitzt ein stilvolles Ambiente mit hohem Komfort. Design und Funktion integrieren sich hier schick in den Stil des Hotels. Die Türelemente in HPL Eiche dunkel und CPL Weißlack mit Funktionen an den Einbruch, Rauch- und Brandschutz kommen hier sowohl in den Zimmereingangstüren als auch als Windfangelement zum Einsatz. 

 

Die Residenz Itterbach vereint Exklusivität und modernes Design mit historischem Charme und zeitloser Eleganz. Die Wahl fiel hier auf PROFILIA Stiltüren mit Weißlackoberfläche und maßgefertigten Schrägelementen sowie Glasschiebetüren mit SLIM Schiebetürbeschlägen ausgestattet mit Feuer-, Rauchschutz- und Klimafunktion.   

Auf unserer Website haben wir eine Sammlung von Best-Practices in den verschiedensten Gebäudetypen. Besuchen Sie uns auf https://www.tuer.de/unternehmen/referenzen/, wenn Sie mehr zu Türen in Seniorenpark oder beispielsweise in den Kölner Kranhäusern erfahren möchten.

 

Immer schön flexibel bleiben: Wohnen mit Barrierefreiheit
Sophie Haaß 0

Immer schön flexibel bleiben: Wohnen mit Barrierefreiheit

Mit entsprechenden barrierefreien Umbauten wird das Heim zur Versicherung für die Zukunft – bei Eigennutzung oder in der Vermietung. 

Komfort, Sicherheit und Effizienz: <br> SmartDOORS von PRÜM
Sophie Haaß 0

Komfort, Sicherheit und Effizienz:
SmartDOORS von PRÜM

Die Welt wird immer digitaler. Technologien begeistern und bereichern viele Lebensbereiche…

Die halten ganz schön was aus:<br> kindersichere Türen für Familien.
Katrin Block 0

Die halten ganz schön was aus:
kindersichere Türen für Familien.

Egal, ob Wohnung oder Haus: Sicherheit spielt eine große Rolle beim Türen-Kauf, wenn Kinder im Haushalt leben.

Return to top of page